Leber Check – Essenzshop


LEBER Check

ST und ALT werden bei Gewebeschädigungen der Leber freigesetzt und sind anschließend im Serum stark erhöht. Bei Vorliegen erhöhter Werte sollte die weitere Vorgehensweise mit einem:einer Arzt:Ärztin besprochen werden.

Das Serum AST, Aspartat-Aminotransferase, gehört zu einer Gruppe von Enzymen. Wird Gewebe von Herz, Leber, Skelettmuskeln, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Lunge oder Gehirn verletzt, führt dies zur Freisetzung des AST-Enzyms in den allgemeinen Kreislauf. 

Nach einem Herzinfarkt beispielsweise beginnt die AST im Serum innerhalb von 6 bis 8 Stunden nach Schmerzbeginn zu steigen, erreicht innerhalb von 18 bis 24 Stunden einen Höhepunkt und fällt am vierten oder fünften Tag auf den Normalwert zurück. Die Serumwerte können auf das 15- bis 20-fache des Normalwerts ansteigen, wobei der Anstieg in etwa proportional zum Grad der Gewebeschädigung ist.

Messungen der Alanin-Aminotransferase (ALT) hingegen sind bei der Diagnose und Behandlung bestimmter Lebererkrankungen sowie Herzerkrankungen hilfreich. ALT ist ein Enzym, das am Aminosäurestoffwechsel beteiligt ist und daher in vielen Geweben zu finden ist. Die höchsten Konzentrationen von ALT befinden sich in den Geweben der Leber und der Niere. Die Zerstörung des Gewebes führt zur Freisetzung des Enzyms in das zirkulierende Blut. Deutlich erhöhte Serum-ALT-Spiegel können demnach bei einer Vielzahl von Erkrankungen der Leber, wie Hepatitis, Mononukleose und Zirrhose, gefunden werden. Bei anderen Krankheitsverläufen, wie z.B. Herzinfarkt, werden diese sehr hohen ALT-Werte in der Regel nicht beobachtet, sodass ALT als ein einigermaßen spezifischer Indikator für eine Lebererkrankung angesehen wird. 



ABLAUF


Abnahme

Ein Tropfen Blut wird mit einer Stech-
hilfe aus deinem Finger entnommen. 
1

Analyse

Anschließend wird die Probe in das Analyseröhrchen aufgenommen.
2

Testung

Im nächsten Schritt wird die Probe 
auf das Testkit aufgetragen. 
3

Ergebnis

Nach rund 15 Minuten ist das Ergebnis ablesbar und wird dir mitgeteilt.
4


Kosten: 19,90 €


FAQ

Was sind Gesundheitschecks?
Gesundheitstests bieten einen Überblick über gängige gesundheitliche Probleme und stellen eine Ergänzung zur weiterführenden ärztlichen Behandlung dar.
Wie lange dauern die Gesundheitschecks?
Die Tests dauern in etwa 15 Minuten. Um etwaige Wartezeiten zu vermeiden, wird eine vorherige Terminbuchung empfohlen.
Wo werden die Gesundheitschecks durchgeführt?
Die Tests werden direkt vor Ort in unseren Apotheken in eigens dafür eingerichteten Bereichen durchgeführt.
Wieviel kosten die Gesundheitschecks?
Alle Tests kosten zwischen 9,90 € und 24,90 €.
Kann ich vor Ort bezahlen?
Eine Bezahlung vor Ort ist möglich.
Was ist das Ziel der Gesundheitschecks?
Unser Ziel ist es, dir mit schnellen und unkompliziertes Tests eine Übersicht über deine Werte zu verschaffen – ergänzend zum Arztbesuch.

Das SAGEn UNSERE KUND:INNEN

Das freundlichste Team weit und breit. Bin eine begeisterte Stammkundin. Dankeschön.
- Katharina W.
Den Test habe ich sehr gut für meine weitere Behandlung nutzen können.
- Christian F.
Ein super Service – schnell und unkompliziert direkt in der Apotheke.
- Margit D.