Atemfrei Bad für Kinder – Essenzshop
Startseite // Aromatherapie // Atemfrei Bad für Kinder
Atemfrei Bad für Kinder

Atemfrei Bad für Kinder

Verkäufer
KOSTENLOSER VERSAND | LIEFERZEIT 3-5 WERKTAGE
Normaler Preis
€11,90
Sonderpreis
€11,90
Normaler Preis
Einzelpreis
€5,95pro 100ml
Ausverkauft
Einzelpreis
€5,95pro 100ml
Einzelpreis
€5,95pro 100ml
inkl. MwSt.
200 ml | € 5,95/100 ml | inkl. Mwst.

  • Ätherische Öle aus Myrte, Eukalyptus und Thymian wirken befreiend auf die Atemwege
  • Beschleunigt die Genesung und stärkt das Immunsystem
  • Desinfiziert die Raum- und Atemluft
  • Hergestellt in unserer Manufaktur im Burgenland aus 100% natürlichen Bio-Zutaten
Mehr erfahren


Anwendungsempfehlung

2-3 Kappen in das Badewasser geben.


Anwendungsgebiet

Zur Behandlung von Erkältungen.


Wirkung & Inhaltsstoffe

Rapsöl
Rapsöl wird durch Pressung oder Extraktion aus den Samen der Rapspflanze gewonnen, welche der Familie der Kreuzblütengewächse angehört. Die enthaltenen E und K Vitamine schützen die Haut vor gefährlichen freien Radikalen und in Folge dessen ebenso vor Hautalterung. Für den Erhalt des Feuchtigkeitshaushalts der Haut sorgt Lecithin, welches für seine rückfettende Wirkung bekannt ist.

Mandarine rot
Besonders von Kindern wird der Duft des ätherischen Mandarinenöls als angenehm wahrgenommen, weshalb wir dieses für unser Atemfrei Bad ausgewählt haben. Die Wirkung auf das seelische Wohlbefinden und die stimmungsaufhellenden Effekte machen die Mandarine zu einer idealen Komponente in unseren Erkältungsprodukten.

Myrte
Das ätherische Myrtenöl ist in der Aromatherapie besonders beliebt bei Erkältungssymptomen. Die schleimlösende, antiallergische und sekretolytische Wirkung macht man sich daher gerne zu Nutze. Kinder tun sich oftmals schwer, sich während einer Erkrankung auszuruhen. Dabei helfen die beruhigenden, schlaffördernden Effekte der Myrte besonders gut.

Cajeput
Das ätherische Öl ist als eines der besten Kinder-Heilmittel bekannt und kann über 50 Prozent Eucalyptol enthalten. Es wirkt antibakteriell, antiseptisch und wird auch aufgrund seiner durchblutungsfördernden Effekte gerne genutzt. Seine schmerzlindernde Wirkung erhält das Öl durch das sogenannte p-Cymol, wodurch es auch gerne bei Erwachsenen in der Aroma-Schmerztherapie eingesetzt wird.

Petitgrain
Das herb duftende Öl wird aus den kleinen Früchten und Blättern des Bitterorangenbaumes gewonnen. Vor allem bei Atemwegserkrankungen profitieren Kinder von der Anwendung des Öls, da oft psychische Faktoren zu einer verstärkten Verengung der Bronchien führen können und das Öl eine gefäßerweiternde, beruhigende Wirkung hat.

Thymian
Thymianöl überzeugt in der Aromatherapie durch seine antiseptische und entzündungshemmende Wirkung, welche größtenteils auf die enthaltenen Phenole, Thymol und Carvacrol zurückzuführen ist. Es löst außerdem Schleim und stärkt die körpereigene Abwehrkraft.

Zirbe
Der Geruch des Zirbenöls wirkt sich positiv auf unser Gemüt aus und hilft uns dabei zu entspannen. Außerdem wird das Öl gerne zur Inhalation bei Erkältungen und Entzündungen der Nebenhöhlen eingesetzt. Die antibakteriellen und schleimlösenden Eigenschaften macht man sich daher mit Erkältungsbädern zu Nutze. Darüber hinaus lindert es Kopfschmerzen und reinigt die Haut schonend. 


Zusammensetzung

Rapsöl, Mulsifan, ätherische Öle aus Mandarine rot, Myrte, Petitgrain, Cajeput, Thymian und Zirbe. Enthält Limonene und Linalool.




Unsere Werte Seit 1971



Langjährige Erfahrung über drei Generationen hinweg zeichnen uns als Apothekerfamilie aus. Unsere Rezepturen werden durch pharmazeutisches Wissen sowie weiteres Experten Know-How im jeweiligen Bereich konzipiert.


Von der Pflanze, über die Produktion bis hin zum fertig abgefüllten Produkt legen wir unseren Fokus auf eine nachhaltige Arbeitsweise. Der Verzicht auf Plastik – wann immer dies möglich ist – ist für uns selbstverständlich.


Alles, das regional wächst/hergestellt wird, beziehen wir auch aus unserer Umgebung. Wichtig zu erwähnen ist uns jedoch, dass viele Heilpflanzen nicht bei uns wachsen, weshalb wir diese aus weiter entfernten Regionen zukaufen. 


Nur das Beste aus der Natur – die meisten der von uns verwendeten Pflanzen haben eigene Monographien im Arzneibuch und wissenschaftlich nachgewiesene Heilwirkungen, die wir uns zu Nutze machen.