Magen Wohl Kapseln
Magen Wohl Kapseln
Magen Wohl Kapseln
Magen Wohl Kapseln
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Magen Wohl Kapseln
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Magen Wohl Kapseln
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Magen Wohl Kapseln
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Magen Wohl Kapseln

Magen Wohl Kapseln

Verkäufer
Kostenloser Versand - Lieferzeit 3-5 Werktage
Normaler Preis
€19,90
Sonderpreis
€19,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.
60 Kapseln | €3,32/10 Kapseln | inkl. Mwst.

  • Zum Schutz der empfindlichen Magenschleimhaut.
  • Mit Pflanzenextrakten aus Ingwerwurzel, Pferfferminze und Engelwurz.
  • Außerdem mit Lakritze und Eibischwurzel, die krampflösend und entzündungshemmend wirken.
Mehr erfahren

Das Besondere an unserem Produkt

 

Mit einer wohlkomponierten Mischung aus Pflanzenextrakten, Lakritze und Eibischwurzel schützen unsere Essenz Magen-Wohl Kapseln die empfindliche Schleimhaut des Magens.

Die Wurzel des Echten Eibisch
Der Echte Eibisch (Althaea officinalis) aus der Familie der Malvengewächse ist ein häufig angewendetes Naturheilmittel. Sowohl die Wurzeln der Pflanze als auch die Blätter enthalten Schleimstoffe, die eine schleimhautschützende Wirkung aufweisen.
Die Hauptanwendungen sind die Reizlinderung bei Schleimhautentzündungen im Mund – und Rachenraum sowie die Stillung des Hustenreizes bei Bronchialerkrankungen.
Auch entzündete Schleimhäute im Magen – Darmbereich können mit Eibischzubereitungen behandelt werden.

Ingwerwurzel Extrakt
In Indien und China wird Ingwer schon seit Jahrhunderten verwendet.
Die Wurzel enthält viel Eisen, Vitamine, Kalzium, Kalium und ätherische Öle. Doch medizinisch bedeutend sind vor allem die sogenannten Gingerole.
Durch diese Scharfstoffe werden mehr Verdauungsenzyme ausgeschüttet und sie sind  leicht schmerzstillend und entzündungshemmend. Daher gilt Ingwer seit jeher als gutes Heilmittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und hilft gegen Übelkeit.

Pfefferminz Extrakt
Die Pfefferminze zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Gewürz- und Heilkräutern. Ausgrabungsfunde aus altägyptischen Gräbern belegen ihre Verwendung bereits vor rund 3000 Jahren. Beheimatet war die Pfefferminze ursprünglich im fernen Osten, ihren Weg nach Europa fand sie gegen Ende des 17. Jahrhunderts.
Pfefferminze kann Verdauungsbeschwerden wie Magenschmerzen, Durchfall und Übelkeit lindern. Die enthaltenen Gerb- und Bitterstoffe wirken entkrampfend und beruhigend. Nach üppigen Mahlzeiten regt Pfefferminze, durch Produktion von Gallenflüssigkeit, die  Verdauung an. Aufgrund der antibakteriellen, antiviralen und auch schmerzstillenden Wirkungen kann die Pfefferminze auch bei Infektionen des Magen-Darmtraktes helfen.

Engelwurz Extrakt
Die aromatisch riechende Engelwurz kann bis zu zwei Meter hoch werden. Sie besitzt eine rübenartige, rotbraune Wurzel mit gelbem Milchsaft und treibt einen hohlen, gerillten Stängel aus. Dieser kann am Grund armdick werden. Die Blätter sind groß und hellgrün gefärbt. Die Engelwurz gehört zu den Doldengewächsen (Apiaceae) und blüht von Juli bis August. Sie ist in Nordeuropa und Nordasien beheimatet und wächst dort auf feuchten Wiesen und in Mooren.
Angelikawurzel-Auszüge bewirken, aufgrund ihres bitteren Geschmacks, dass sich mehr Magensäure bildet. Auch Gallensäuren und Enzyme der Bauchspeicheldrüse werden vermehrt ausgeschüttet. Dadurch regt die Pflanze den Appetit an und bringt die Verdauung auf Trab. Engelwurz wirkt außerdem krampflösend, wofür wahrscheinlich die enthaltenen Furanocumarine verantwortlich sind.

Deglycyrrhizinierte Lakritze
Lakritze wird aus der Wurzel von Süßholz gewonnen. Die Pflanze wird bis zu zwei Meter hoch und wächst vor allem im Mittelmeerraum und in mittelasiatischen Ländern, insbesondere im Iran und in der Türkei. Im Spätherbst werden die fingerdicken Wurzeln geerntet. Ihre Ausläufer erreichen eine Länge von bis zu acht Metern.
In der Volksmedizin gilt Lakritze schon lange als wichtiges Mittel gegen Magenbeschwerden.
Ihre Inhaltsstoffe wirken krampflösend und schützen die Magenschleimhaut.

Glycyrrhizin, das ebenfalls ein Bestandteil der Süßholzwurzel ist, kann den Wasser- und Salzhaushalt des Körpers beeinflussen und zu Verlust von Kalium führen. Dieser Inhaltsstoff wurde der Lakritze in unseren Essenz Magen-Wohl Kapseln entzogen, weshalb die Kapseln sehr gut verträglich sind.
Inhaltsstoffe
Inhalt pro Kapsel:
200 mg Eibischwurzelextrakt
125 mg Ingwerwurzelextrakt
45 mg Pfefferminzextrakt
33 mg Angelikaextrakt
146 mg Glykyrrhiza deglyceriziniert 3%



Unsere WERTE








DAS könnte dir auch gefallen

Unseren Newsletter AbonNieren

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme 10% Willkommens-Rabatt auf deine nächste Bestellung!